Weinwanderweg bei Meißen

Wir sind oft in unserem sehenswerten Sächsischen Elbland auf Wanderungen und Spaziergängen unterwegs. Heute eine erste Empfehlung für eine Wanderung auf den rechtselbischen Weinberghängen bei Proschwitz:

Vom Schloss Proschwitz geht es dem Sächsischen Weinwanderweg folgend zunächst zu den Aussichten am Bocksberg und der Bennokanzel und anschließend hinab zur Knorre an die Elbe. Der weitere Weg bringt uns über Winkwitz und Rottewitz hinauf in die Proschwitzer Weinberge. Nach Durchqueren der Weinberganlage verlassen wir den Weinwanderweg Richtung Diera und gelangen über den Meißner Weg wieder nach Winkwitz. Die König-Albert-Linde passierend wird durch den Knorregrund und den Heiligen Grund der Ausgangspunkt wieder erreicht.

Diese Wanderung ist nicht nur im nahenden Frühjahr interessant, bietet die Tour doch vom Bocksberg, der Bennokanzel und den Weinberghängen zu jeder Jahreszeit sehr schöne Ausblicke über die Elbe auf Meißen mit dem Burgensemble und elbabwärts Richtung Zehren und Zadel.

Foto: Blick vom Bocksberg zum Meißner Domberg

Weiterführende Links

Karte
gps-tracks.zip

Weinwanderweg bei Proschwitz

 

 

Der Wandertipp wurde 2016 für die Leser der Zeitung DIE LINKE. im Elbland erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.